Wie finde ich schnell einen Trainer oder Coach über das Internet ?

Wenn Sie heute auf der Suche nach einem Spezialisten sind, können Sie über Portale wie die sog. Rauen-Datenbank, Semigator, Dozentenbörse nach Angeboten suchen. Trainingscity und CoaMAX sind vergleichsweise neue Anbieter. Auch hier bekommen Sie schnell einen Überblick über die Anbieter in der Nähe oder über die Experten für Ihre Fragestellung.

Fast alle Portale bieten gute Suchfunktionen. Versuchen Sie bitte Ihre Anforderung möglichst konkret zu beschreiben. Das bringt Ihnen bessere Suchergebnisse. Nicht jeder Trainer ist ein Coach. Nicht jeder Coach kann als Trainer mit Gruppen arbeiten. Wie wichtig sind Ihnen Ausbildungsnachweise der Anbieter? Ihre Mitarbeiter habe ihre Ausbildung nicht an einem verlängerten Wochenende gemacht. Auch Ihre neuen Trainer sollten eine fundierte Ausbildung nachweisen können.

Welche Kriterien sind für Ihre Aufgabenstellung wichtig?
Wie wichtig ist Ihnen die praktische Erfahrung eines Coaches, der eine Führungskraft unterstützen soll? Benötigen Sie jemanden mit einer psychologischen Ausbildung oder soll der Coach in praktischen Führungsthemen unterstützen? Vielleicht sind auch beide Bereiche für Sie wichtig?
Verkaufstrainer arbeiten mit sehr unterschiedlichen Methoden und Ansätzen. Was genau brauchen Ihre Verkäufer? Was soll sich durch das Training ändern?

Wichtig ist auch die Frage, wer tatsächlich Ihre Mitarbeiter trainiert oder coacht. Brillante Akquisiteure treffen Sie nicht immer im Schulungsraum wieder! Häufig werden Trainings von anderen Trainern durchgeführt. Sie entscheiden, welche Variante Sie persönlich bezahlen wollen.

Testverfahren zu Verhaltensstrukturen und Typologien sichern heute häufig das „Bauchgefühl“ bei Einstellungsverfahren ab. Sinnvoll ist der Einsatz solcher Methoden aber auch im Coaching und in Trainingsmaßnahmen. Fragen Sie nach den Methoden, die Trainer heute einsetzen.

Und was ist nach dem Training? Ein paar Tage hält die Begeisterung vor und dann wird wieder so wie immer gearbeitet? Prüfen Sie, welche Techniken Trainer einsetzen, um den Transfer des neu erworbenen Wissen in den Arbeitsalltag abzusichern. Wenn dieses nicht passiert, droht Ihrer Investition in Fortbildung der Totalverlust.

Viele Trainer und Coaches arbeiten heute in Netzwerken. Nicht jedes Thema kann von  jedem Anbieter abgedeckt werden.
Informationsgespräche sollten heute zwar verbindlich, aber auch kostenfrei sein.

Holen Sie sich Kurzangebote per email ein!

Wenn Sie die Aufgabenstellung mit Ausgangssituation und Zielvorstellung kurz und knapp beschreiben, kann ein Interessent Ihre Fragestellung bewerten und in kurzer Zeit entscheiden, ob seine Spezialisierung für die geplante Maßnahme in Frage kommt.

Viel Erfolg beim Finden Ihres Trainers oder Coaches.

P.S.: Gute Trainings sind teuer. Gute Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt zu finden, ist allerdings noch teurer.

P.P.S.:  Für die Auswahl eines Coaches hat die „Wirtschaftswoche“ eine Checkliste mit Tipps   zusammengestellt.

Suchanfragen:

  • finde einen trainer
  • wie kann man schnellstmöglich einen neuen fußballtrainer finden
Posted in Coach, Führung | Leave a comment

Was Klient und Coach beim Vorgespräch im Coaching beachten sollen

Christopher Rauen ist ebenfalls Coach und hat in aufwändiger Arbeit viele nützliche Informationen über Coaching zusammengestellt.  Auf seinen verschiedenen Webseiten sind viele nützliche Informationen zu finden:

Für das Vorgespräch oder Erstgespräch formuluiert Rauen folgendes:

Der Verlauf des Erstgesprächs hat eine Schlüsselfunktion für den gesamten Coaching-Prozess, da im Erstkontakt die Grundlagen der weiteren Beziehung gelegt werden. Gleichzeitig sollte das Vorgespräch dazu genutzt werden, gemeinsam die Möglichkeiten und Grenzen eines Coachings und die gegenseitigen Erwartungen zu klären. Der Klient hat mit dem Vorgespräch die Möglichkeit, sich – i.d.R. unverbindlich – von dem Coach einen Eindruck zu bilden. Dabei sind aus der Klientenperspektive meist folgende Fragen von besonderer Bedeutung:

  • Ist der Coach bereit und in der Lage, seine Vorgehensweise zu erläutern?
  • Kann der Coach beispielhafte Prozesse schildern?
  • Welche Methoden setzt der Coach ein?
  • Welche Wirkzusammenhänge strebt der Coach an? Wie erreicht/begünstigt er Veränderung?
  • Wie lange kann der Coaching-Prozess andauern?
  • Welche Kosten und sonstiger Aufwand sind damit verbunden?
  • Über welche Branchenerfahrungen verfügt der Coach?
  • Soll der Coach bestimmte Branchenerfahrungen haben oder ist sogar ausdrücklich ein branchenfremder Coach gewünscht, um neue Perspektiven zu erhalten?
  • Nimmt sich der Coach genügend Zeit, die Klientenerwartungen anzuhören?
  • Kann der Coach menschlich und fachlich überzeugen?
  • Welchen Gesamteindruck hinterlässt der Coach?

Aus meiner Sicht sind dies wichtige und richtige Kriterien, nach denen ich mich als Coach ebenfalls gern messen lasse.

Suchanfragen:

  • checkliste erstgespräch coaching
  • coaching erstgespräch checkliste
  • coaching vorgespräch
  • checkliste erstgespräch im coaching
  • vorgespräch-checkliste für das erstgespräch
  • coaching vorgespräch methoden
  • checkliste coaching
  • vorgespräch beim coaching
  • vorgespräch coaching
  • Klient im coach
Posted in Coaching | Leave a comment