Author Archives: kg

Praktika – Nutzen für Praktikanten und Unternehmen

Alles was Sie im Zusammenhang mit Praktika wissen müssen – gesammelt in einer Broschüre.

Kostenloser Download über den Server des BMAS

Posted in Allgemein | Leave a comment

Burnout ? – kostenlose Info

Kostenloser Download der Broschüre „Burnout erkennen, verstehen, bekämpfen – Informationen für Führungskräfte“

http://www.vbg.de/downloads?step=25&strg=Einzel&/Produkt/OBJKT=/5/20/21/232360

Danke an die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) der gesetzlichen Unfallversicherung.  In dem 28-seitigen PDF-Downloads finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Was ist eigentlich ein Burn-out-Syndrom?
  • Definition – Anzeichen – Verlauf
  • Wie häufig ist Burn-out?
  • Gibt es besonders gefährdende Berufe?
  • Wie entsteht Burn-out?
  • Was kann man gegen Burn-out tun?
  • Was Sie für sich tun können: Ihr persönliches Burn-out-Präventions-Programm
  • Was Sie für Mitarbeiter(innen) und Kolleg(inn)en tun können
  • Was Sie für Ihr Team tun können
  • Was Sie für Ihre Organisation tun könne

 

Suchanfragen:

  • burnout infomaterial
  • burn out informationsmaterial
  • burnout informationsmaterial
  • informationsmaterial burnout
  • infomaterial über burnout
  • informationsmaterial burn out
  • infomaterial burn out
  • informationsmaterial burnout kostenlos
  • kostenlose broschüren burnout
  • kostenlose broschüren zum thema burnout
Posted in Allgemein | Leave a comment

Führungskraft: Einmal Coachee und zum anderen Coach für die eigenen Mitarbeiter

Spannend zu lesen und gut zusammengefasste Information zum Thema Führungskräfte und Coaching. Interessant der Blick auf die Doppelrolle: Einmal Coachee und zum anderen Coach für die eigenen Mitarbeiter. Der Aufsatz beschreibt sehr schön, wie bei Führungskräften zusätzliche Ressourcen aktiviert werden können und welche Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren im Coaching-Prozess zu beachten sind.

Genau in diesem Arbeitsfeld finden Sie auch meine Angebote. Fragen Sie einfach unverbindlich an.  Nicht jeder Coach passt zu jedem Coachee. Bauen Sie sich einen Pool von geeigneten und qualifizierten Coaches auf.

Hier der Link zum Artikel auf der Website des BDU http://www.bdu.de/artikel_2910266.html

Suchanfragen:

  • manager freigestellt
  • content
  • verkaufsgespräch führen
  • verkäufer vorstellungsrede
  • diskussion freigestellt
  • Kopf freigestellt
  • positionen für führungskräfte
  • sid sales
  • bankberater freigestellte
  • verkaufsgespräche führen
Posted in Allgemein, Coach, Coaching, Führung, Management, Vertrieb oder verkaufen | Leave a comment

Qualifizierung von Vertriebsmitarbeitern

Gute Bemerkung bei Verkaufsmanagement aktuell: „Das Seminar war ausgezeichnet“ – wenn Sie das öfters mal hören… schön, aber bitte trotzdem hinterfragen.  Zu diesen drei Fragen rät Verkaufsmanagement aktuell:

  • War das wirklich so oder war man nur höflich? Fragen Sie direkt danach – und bitten Sie, auch Kritikpunkte zu äußern.
  • Was hat denn das Seminar überhaupt ausgelöst? Fragen Sie also nach, was der einzelne Mitarbeiter gelernt hat und nun zukünftig anders oder besser machen möchte. Fragen Sie, sobald sich die Gelegenheit ergibt, bei Einzelgesprächen.
  • Was schätzen Sie, wie das Seminar Ihren Verkaufserfolg beeinflusst? Nun muss der Mitarbeiter „Butter bei die Fische“ geben.

Auf die Antworten dürfen Sie gespannt sein.

Stellen Sie unbedingt individuelle Aktionspläne gemeinsam mit den „geschulten“ Mitarbeitern auf; was wird gemacht, wie und woran wird gemessen, dass sich etwas „verändert“ hat. Ohne diese Gespräche und ein nachhalten der „Vorsätze“ sind Trainingsmaßnahmen nicht einmal die Häfte wert.

short-Url: http://bit.ly/oCSegr

Posted in Allgemein, Vertrieb oder verkaufen | Leave a comment

Zukunftskompetenz – Wie man sich auf härtere Zeiten vorbereitet

Heute gibt es an dieser Stelle ein kostenloses ebook von Kurt Uehlinger.
Danke an eload24.
„Zukunftskompetenz“ ist der Schlüssel für den Wettbewerb in schwierigen Zeiten. Was darunter zu verstehen ist und wie man sie erwirbt, darüber informiert dieses eBook. 

Zukunftskompetenz - Wie man sich auf härtere Zeiten vorbereitet

Einfach mal gratis ‚reinklicken. Den Coach für Ihre weiteren Fragen kennen Sie ja :)

Posted in Allgemein | Leave a comment

Warum kluge Fragen (über)lebenswichtig sind..

Diese kleine Geschichte habe ich kürzlich in einem Newsletter gefunden; leider stand der Name des Verfassers nicht dabei.
Ich kann ihn/sie daher hier nicht würdigen. Vielleicht kennt ja ein Leser den Ursprung der Geschichte.  Sie geht jedenfalls so:

Nicht fragen ist Dummheit
Im Regenwald geht das Gerücht um, der Gorilla habe eine Todesliste. Verzweifelt fragen sich die Tiere, welche Namen auf dieser Liste stehen mögen. Schließlich nimmt
der Jaguar allen Mut zusammen und fragt den Gorilla: „Bitte sage mir, ob auch ich auf deiner Liste stehe.“
„Ja,du stehst an vorderster Stelle“, sagt der Gorilla.
InPanik rennt der Jaguar davon. Drei Tage später wird er tot aufgefunden. Die Bewohner des Regenwaldes sind entsetzt. Die Ungewissheit, wer der Nächste ist, lähmt sie, bis eine Schlange sich auf den Weg zum Gorilla macht, um die alles entscheidende Frage zu stellen: „Ja, auch du stehst auf meiner Liste.“ Die Schlange flieht ins Dickicht des Waldes. Zwei Tage später wird auch sie tot
aufgefunden. Die Tiere geraten aus Rand und Band. Ihnen allen steht der Angstschweiß auf der Stirn. Allein ein Frosch wagt es noch, den Gorilla aufzusuchen. „Lieber Gorilla, Herrscher des Waldes, sage mir, stehe auch ich auf deiner Liste?“ „Ja, auch dein Name steht hier klar und deutlich.“ „Kannst du mich da streichen?“ „Ja, klar, kein Problem“, sagt der Gorilla. Mit einem Strich ist der Name gelöscht!“

Sie sehen, wenn Sie die richtigen Fragen zur richtigen Zeit stellen, sind Sie auf der sicheren Seite.

Suchanfragen:

  • kluge fragen
Posted in Allgemein, Führung, Vertrieb oder verkaufen | Leave a comment

„Du sollst doch kein Würstchen essen!“

„Wäre schön gewesen, das vorher zu erfahren“ schreibt Jens Bergmann in seinem spannenden Artikel zum Thema Mitarbeiterführung und was Menschen dabei im Training / Coaching von und mit Hunden lernen können.

Nicht nachgrübeln, einfach im Original nachlesen. Lohnt sich. Viel Spaß.

brand eins Online: „Du sollst doch kein Würstchen essen!“ – brand eins 05/2011 – SCHWERPUNKT: Respekt http://bit.ly/kZx4S4

Posted in Allgemein, Führung | Leave a comment

Dynamic Facilitation – moderiert diskutieren

Themen in einer Gruppe so zu bearbeiten, das  ein Ergebnis entsteht, welches einen breiten „Konsenz“ bedient, ist eine Herausforderung.  Wenn schwierige Probleme zu diskutieren, gänzlich neue Lösungen zu finden oder heikle Entscheidungen zu treffen sind muss eine Moderator

besonderes Fingerspitzengefühl beweisen,. Er muss sich selbst stark zurück nehmen. Er darf die Dynamik der Gruppe nicht in seinen Regieplan pressen. Er muss den Teilnehmern freien Lauf lassen. Das ist eine besondere Kompetenz, die jeder gute Moderator mitbringen sollte. Und Jim Rough hat dafür die Moderationsmethode Dynamic Facilitation“entwickelt. Sie soll helfen, dass sich in Meetings das richtige Ergebnis gewissermaßen von selbst enthüllt, dass Durchbrüche erzielt werden, mit denen vorher keiner gerechnet hat. Wie geht das?

Dr. Jürgen Fleig hat hier eine Arbeitstechnik für Moderatoren beschrieben. Sie schaft neue Möglichkeiten, weil sie unsere Art zu Denken weit mehr berücksichtigt als dieses bekannte Vorgehensmodelle bei Gruppendiskussionen leisten.

Mehr: Die Methode Dynamic Facilitation – business-wissen.de http://bit.ly/mxozZn

Suchanfragen:

  • Dr Fleig Moderationsmethode dynamic Facilitation
  • dynamic facilitation - vorgehen
  • dynamic facilitation moderation
  • dynamic facilitation vorgehen
  • vorgehen für dynamic facilitation
Posted in Führung, Management, Moderation | Leave a comment

Die „roten Knöpfe“ im Kopf des Kunden ermitteln

Auf diesen Artikel verlinke ich einfach mal http://bit.ly/kWjbZ9

Gute Verkaufsgespräche führen mit FragenWerner Kaltenbach schreibt über meine Lieblingsfrage: Was ist dem Kunden wirklich wichtig?
Der Artikel ist absolut lesenswert. Bitte aber beachten. Lassen Sie Ihren Gesprächspartner seine Themen priorisieren. Nur dann sind Sie frei von Vermutungen, Projektionen und damit Überraschungen.

Und fragen Sie auf jeden Fall am Ende des Gespräches nach dem Auftrag: „Was muss ich jetzt noch machen, um Sie als Kunde zu gewinnen“. Viel Erfolg!

Übrigens „ticken“ Ihre Kollegen, Ihr Chef, Ihr Partner, Ihre Kinder alle nach dem selbem Muster. Lernen Sie die „roten Knöpfe“ kennen.

Suchanfragen:

  • verkaufsgesprache gärtnerei
Posted in Vertrieb oder verkaufen | Leave a comment

Beichtvater, Berater, Coach

So lautet die Überschrift eines Artikels vom 30. Mai 2011 zum Thema Manager und Coaching in der online-Ausgabe des „manager magazins“ (zum Artikel) – Worum geht es in diesem Aufsatz?

Neue Informationen zur steigenden Nachfrage nach „Coaches“ durch „Manager“.
Wie steht es mit den Anforderungen an und Qualifikationen von Coaches ?
Was ist das besondere an dieser Form des Coachings ?

Interessanter und leicht zu lesender Artikel. Und schön auch dieser Satz:

„Zu Ende ist die Arbeit des Coach, wenn

  • das Problem soweit geklärt wurde, dass der Klient weiß, wie er damit umgehen soll
  • das Problem gelöst wurde
  • der Coach weiß, dass er Denkprozess und Verhalten des Gecoachten nicht weiter beeinflussen kann
  • das Budget aufgebraucht ist.“

 

So einfach ist das.

Posted in Coaching, Management | Leave a comment